Vereinsheim...

...

Parkplätze...

sind zu jeder Zeit in ausreichender Stückzahl vorhanden.

Infos...

Bogenanlage

Auf der Anlage befinden sich genug Plätze für alle!

Infos...

Günstige Preise

Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle.

Infos...

Start-Seite

Liebe Bogenschützen,

Corona hat uns leider immer noch fest im Griff und so ist dieses Jahr einmal alles anders als sonst.
In diesem Jahr kann unser allseits beliebtes Nachtturnier zum Abschluss der Sommersaison leider nicht stattfinden.

Wie gewohnt beginnt allerdings unser neues Sportjahr am 01.10.2020 und damit unsere Wintersaison. Wir beginnen mit dem Hallentraining diesmal am Freitag, dem 09.10.2020 um 16.30 Uhr in der Turnhalle des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums.

Dabei müssen wir coronabedingt jedoch folgende Regeln beachten:

  1. Beim Betreten der Halle tragen wir einen Mund-Nase-Schutz
  2. Wir halten einen Mindestabstand von 1,5 m zu unseren Vereinskollegen ein
  3. Wir desinfizieren unsere Hände und tragen uns in das Schießbuch ein
  4. Jede Zielscheibe darf nur von einem Schützen (Ausnahme: Ehepaare/ Geschwister o.ä.) benutzt werden. Das „Pfeileholen“ geschieht ebenfalls nur mit Abstand.
  5. Bei Überfüllung der Hallen wird ggf. eine zeitliche Beschränkung für den einzelnen Schützen erfolgen müssen.
  6. In der kleinen Turnhalle „Im Lochgarten“ können maximal 6 Scheiben aufgestellt werden. Sofern hier mehr als 6 Schützen anwesend sind, muss die Schussdistanz verringert werden um mehr Platz im Wartebereich zu erhalten. – ggf. muss auch hier eine zeitliche Beschränkung erfolgen.
  7. Trotz dieser einschneidenden Maßnahmen behalten wir unsere gute Laune und trainieren eifrig weiter.

Auch in Zeiten von Corona, sind seitens des Rheinischen Schützenbundes Überlegungen im Gange, Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften durchzuführen. Für alle Schützen, die daran teilnehmen möchten gilt, dass das Ergebnis einer Vereinsmeisterschaft zu melden ist.

Da wie immer die Zeit vor der Kreismeisterschaft aber nicht sehr lang ist, kann jeder schon jetzt – auch auf der Außenanlage – ein Ergebnis für die Vereinsmeisterschaft schießen. Bitte gebt mir bzw. Peter Euer Ergebnis bis zum 30.10.2020 ab.

Die Zielscheiben auf unserer 30-m-Anlage bleiben auch im Winter stehen. Sofern Ihr also möchtet, steht Euch die Schießbahn nach wie vor zur Verfügung. Bitte beachtet dabei die üblichen Corona-Verhaltens- und Abstandsregeln.

An den Hallen-Trainingszeiten hat sich gegenüber den Vorjahren nichts geändert:

Trainingszeiten sind:
mittwochs 17:30 Uhr – 19:00 Uhr und samstags, 12:00 – 14:00 Uhr in der Turnhalle „Im Lochgarten“ in Wahn.
freitags ab 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Halle des MKG (Maximilian-Kolbe-Gymnasium Nachtigallenstr./ Albert-Schweitzer-Str.) in Wahn.

Ich freue mich auf Euer Kommen, wünsche Euch weiterhin viel Spaß am Sport und

„Alle ins Gold!“

Ferdi Butzen (Abteilungsleiter Bogen)
====

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Bogenschießen interessieren. Die folgenden Seiten präsentieren die kleinste Abteilung in unserem Sportverein.

Wir, das  sind über 100 bogensportbegeisterte Kinder und Erwachsene. Begonnen haben alle mit einem „Recurvebogen“.

Je nach Vorliebe entscheidet sich der ein oder andere später einen Blankbogen, einen Langbogen, einen olympischen Recurvebogen oder einen Compoundbogen zu schießen.

Das Bogensportjahr teilt sich in die Sommer- und Wintersaison. Von April bis September finden unsere Aktivitäten im Freien statt – von Oktober bis März schießen wir in städtischen Turnhallen.

Jeweils 2 mal im Jahr finden Vereins-, Kreis- und Bezirks-, Landes- und die Deutschen- Meisterschaften statt und zusätzlich besuchen wir das Rheinische Hallenchampionat sowie das Rhein-Erft-Championat.

Dabei gilt bei uns die Devise: „Jeder darf teilnehmen – muss es aber nicht!“